Angebote für Kitas und Schulen

kristin holtkamp familienberatung fachpersonal<br />
Angebote für Kitas und Schulen

Für Fachpersonal:

Möchten Sie ein zufriedenes Team UND eine zufriedene Elternschaft?

Möchten Sie Ihrer Arbeit mit Kindern (wieder) mit Neugier und Kraft begegnen?

Möchten Sie über aktuelle Erkenntnisse in der Psychologie des Kindes informiert bleiben?

Schauen Sie sich gerne meine Angebote an!

Es braucht ein Dorf…

Kitas, Schulen und der offene Ganztag sind als erweiterter Lebensraum unserer Kinder ein Teil des Dorfes, das Familien unterstützt, hält und mit trägt.

Deshalb ist die Arbeit von Ihnen als Fachpersonal so immens wichtig. Sie sind die Ankerpunkte der Kinder und die Erziehungspartner der Eltern.

Gleichzeitig, und das weiß ich als Lehrerin selber, kommen „von außen“ immer neue Anforderungen im organisatorischen Bereich auf Fachpersonal zu. Das kann frustrieren, zu Unmut führen oder überfordern. Damit die Arbeit am Kind nicht unter diesem Druck leidet, ist ein gutes Miteinander im Team und mit der Elternschaft die Basis des erfolgreichen und zufriedenstellenden Arbeitens.

Ziel ist es, dass wir einen Ort erhalten, an dem Kinder gleichwürdig wachsen. Der Begriff „Gleichwürdigkeit“ wurde von dem dänischen Familientherapeuten Jesper Juul geprägt. Für mich bedeutet er, dass sowohl Kinder, als auch Erwachsenen gleichermaßen ernst genommen werden in Bezug auf jegliche Belange, Wünsche und Gefühle. Aus dieser Haltung heraus arbeite ich mit Ihnen und/oder mit „Ihren“ Eltern :-).

Verbindung<br />
Angebote für Kutas und Schulen<br />
Fachpersonal Weiterbildung<br />

Mögliche Anliegen:

Workshops zu pädagogischen Schwerpunkten wie:

  • Gewaltfreie Kommunikation
  • Gleichwürdigkeit im Kita-Alltag

Schwerpunkt herausfordernde Eltern:

  • Elterngespräche als Basis für eine gelungene Erziehungspartnerschaft

Erweiterung des pädagogischen Handlungsspektrums:

Schwerpunkt herausfordernde Kinder:

  • gewaltfrei kommunizieren
  • Umgang mit Wut und Aggression in der Gruppe
  • Selbstbestimmtheit der Kinder unterstützen
  • in Beziehung sein, Bedürfnisse formulieren
  • so viel Freude, so viel Wut – gefühlsstarke Kinder temperamentgerecht begleiten

Für Eltern:

Ich biete diverse WORKSHOPS, VORTRÄGE & ELTERNABENDE für Kitas und Schulen an. Sprechen Sie mich gerne an! Meine Haltung und Arbeitsweise fundiert unter Anderem auf den Arbeiten des dänischen Familientherapeuten Jesper Juul. Meine Grundhaltung ist wertschätzend und respektvoll. Ich berate und arbeite in der Annahme, dass jede:r sein Bestes gibt und dass es sich immer lohnt, Systeme im Ganzen zu betrachten. Ich bilde mich stetig fort, um auf dem neusten Stand der Entwicklungs- und Bindungsforschung zu sein. 

Gelassenheit in der Elternschaft

Gelassenheit in der Elternschaft

Wie kann ich gelassen bleiben / gelassen handeln? Wie bleibe ich liebevoll authentisch? Wie setze ich gelassen klare Grenzen? 

kristin holtkamp Sohn und Mutter in Kontakt am Strand. Mutter umarmt Sohn. Co-Regulation findet statt.

Umgang mit Wut in der Familie

Warum reizt mich die Wut meiner Kinder? Wie gehen wir mit Gefühlen allgemein um? Woher kommt die Wut, wo will sie hin? Was macht Sprache in dem Zusammenhang, wo ist Sprache überflüssig?

kristin holtkamp familienberatung Geschwister am strand. Kinder sind miteinander in Kontakt, bauen gemeinsam eine Sandburg.

Geschwister - die längste Beziehung der Welt

Geschwister als Team? Wie kann ich Streit und Eifersucht gut begleiten und gut für all meine Kinder da sein?

Glückliche Kitakinder - glückliche Schulkinder?

Glückliche Kitakinder - glückliche Schulkinder?

So können wir den Übergang begleiten.

(Dieser Elternabend bietet sich von ca. März – Mai an)

Gewaltfreie Kommunikation<br />
Testimonial Umgang mit Wut Audiokurs Audioguide Selbstlernkurs

Wie bedürfnisorientierte (gewaltfreie) Kommunikation im Familienalltag gelingt

Sprechen Sie mich gerne für weitere Themenbereiche an!

„Meine Grenzen, Deine Grenzen“,

„Wie wir Konflikten in unseren Beziehungen mit mehr Leichtigkeit begegnen“,

„Wir sind überall, nur nicht bei uns“,

„Entdeckung des eigenen Körpers – was ist normal, das macht mir Sorge.“

oder, oder, oder. Lassen Sie uns gerne miteinander ins Gespräch kommen!

€ 300 für die Gestaltung eines Elternabend beinhalten:

Vorbereitungsgespräch, technisches Equipment, ca. 1h Impulsvortrag plus ca. 1 Stunde Diskussion / persönliche Fragen

Ich freue mich über Ihr Interesse an einer Zusammenarbeit!

Betreff

10 + 2 =